Haus am Mühlebach

Das Haus am Mühlebach ist ein staatlich anerkanntes sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Internat in freier Trägerschaft in Mühlhausen-Ehingen (zwischen Singen und Engen). Kinder und Jugendliche mit einer kognitiven, körperlichen, seelischen oder mehrfachen Behinderung finden bei uns Aufnahme. Wir sind das einzige sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum mit Internat im Landkreis Konstanz.

Gemeinsam lernen und wohnen
Rund 50 Kinder und Jugendliche besuchen derzeit Schule und Schulkindergarten. 30 von ihnen wohnen auch im Haus am Mühlebach, in kleinen, individuell betreuten Wohngruppen. Die anderen kommen als TagesschülerInnen zu uns. Zusätzlich haben wir eine betreute Außenwohngruppe für bis zu sieben junge Erwachsene in Engen eingerichtet.

Unser schön gelegenes Grundstück in Mühlhausen-Ehingen bietet sowohl Schutz- als auch Bewegungsraum für die hier lebenden und lernenden Kinder und Jugendlichen. Die Gemeinde bietet mit einer guten Infrastruktur und ihrem vielfältigen Vereinsleben zudem ein freundliches und anregendes Umfeld für unsere SchülerInnen.

Betreuung mit langer Tradition
Unsere anthroposophisch orientierte Einrichtung wurde bereits 1956 als private Heimsonderschule gegründet. Seit 1987 wird das Haus am Mühlebach von der „Vereinigung zur Förderung heilpädagogischer Arbeit e.V. getragen. Unser als gemeinnützig anerkannter Trägerverein ist Mitglied im „Verband für anthroposophische Heilpädagogik, Sozialtherapie und Soziale Arbeit e.V.“ sowie im „Paritätischen Wohlfahrtsverband“.

Schule und Wohnbereich (links)
Schule und Wohnbereich (links)
Natur- und Sinnespfad
Natur und Sinnespfad
Blick vom Garten zum Schulgebäude
Blick zum Schulgarten