GewaltFrei

Prävention von körperlicher, seelischer, sexueller Gewalt

„Bleib´ ernst und ruhig,  nicht lachen und auch nicht lächeln. Steh´ gerade und fest, nimm beide Hände nach vorne und sag´ ganz laut und deutlich ´Stopp, lass mich in Ruhe!`  Die Trainerin unserer Gewaltpräventionskurses gibt klare Anweisungen und wiederholt sie auch oft – anfangs klappen die Übungen noch nicht so richtig, aber es wird stetig besser.  

Solche Übungen sind wichtige Bestandteile unserer Workshops zur Gewaltprävention, die wir regelmäßig durchführen.

Hilfe für traumatisierte Kinder
Das Thema Gewaltprävention und Umgang mit Aggressionen ist sehr wichtig für unsere Schule. Denn viele der uns anver­trauten Kin­der und Jugendlichen sind stark traumatisiert. Sie tragen ein hohes Konfliktpotential mit sich, das sich in körperlicher und see­lischer Aggression entladen kann, sie aber gleichzeitig auch zu leichten Opfern von äußerer Gewalt macht.

Der Gewalt aktiv begegnen
In den Workshops lernen die SchülerInnen  ihre eigenen und fremde Gewaltpotentiale zu erkennen, sie einzugrenzen und zu deeskalieren. Konstruktive Konfliktbewältigung sowie einfache, sehr wirksame Schutzstrategien gegen (sexuelle) Gewalt stehen dabei im Vordergrund. Wir arbeiten hier eng mit den erfahrenen TrainerInnen Tom Colberg und Bianka Neusser zusammen,  die im Landkreis Konstanz bereits zahlreiche Schulungen, Seminare und Workshops zur Gewaltprävention durchgeführt haben.

Bitte helfen Sie mit
Um die Workshops kontunierlich weiterführen zu können, sind wir auf Spenden angewiesen. Deshalb bitten wir Sie herzlich dieses Projekt zu unterstützen und so Kinder vor äußerer und innerer Gewalt zu schützen:


Mit 55 Euro
    ermöglichen Sie 1 Workshop Gewaltprävention 
Mit 1.100 Euro
finanzieren Sie ein Schulhalbjahr kontinuierliche Workshops zur Gewaltprävention

Spendenkonto 5 99 99 99 5
Sparkasse Engen-Gottmadingen
BLZ 692 514 45
IBAN: DE 61 6925 1445 0059 9999 95
BIC:   SOLADES1ENG

oder

Spendenkonto 700 33 6 33 03
GLS Gemeinschaftsbank eG
BLZ 430 609 67
IBAN: DE31430609677003363303
BIC:   GENODEM1GLS (Bochum)


Vielen Dank für Ihre Hilfe!
Abgrenzen durch klare Mimik und Gestik
Gemeinschaft macht stark gegen Gewalt
Abwehr körperlicher Übergriffe