Hauptstufe

Die Hauptstufe festigt und erweitert die in der Grundstufe erworbenen Kompetenzen der SchülerInnen. Ziel ist, die Kinder auf die Herausforderungen des alltäglichen Lebens vorzubereiten. Lebenspraktisches Training nimmt deshalb einen großen Raum im Lehrplan der Hauptstufe ein. Dazu gehören auch thematisch zugehörige außerschulische Aktivitäten.

Praxisorientiertes Lernen
So wird in Mathematik beispielsweise der Umgang mit Geld behandelt und durch den Besuch einer Bank mit Leben erfüllt. Oder die SchülerInnen lernen in Naturkunde die Nutztiere und –pflanzen kennen und erleben diese hautnah bei Besuchen auf dem Bauernhof.

In der Hauptstufe vertiefen die SchülerInnen zudem ihre Kompetenzen in verschiedenen strukturierten Handlungsabläufen, wie z.B. Kochen nach Bildrezept oder Bauen nach bebilderter Anleitung. Sie führen die Arbeitsaufträge dabei sowohl komplett einzeln als auch arbeitsteilig im Team durch. Dabei kommt - ja nach Möglichkeit - auch die Arbeit am PC zum Einsatz.

Gegen Ende der Hauptstufe sind die Kinder dann gut gerüstet für die Anforderungen der Berufsschulsstufe.